Breaking News,Breaking News,

Die Kriminalpolizei in Dortmund bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Aufklärung eines aktuellen Raubüberfalls. Am Montagabend, den 24. Juli 2023, fand in der Nähe der Huckarder Straße und der Heinrich-August-Schulte-Straße ein Raubüberfall statt, bei dem zwei Unbekannte einen 23-jährigen Dortmunder überfielen. Der Vorfall ereignete sich um ca. 18:55 Uhr, als das Opfer gewaltsam auf das Gelände einer Autovermietung gebracht wurde. Während des Überfalls verletzten die Täter den jungen Mann körperlich und nahmen ihm sein Smartphone und persönliche Gegenstände ab. Während das Opfer eine Beschreibung eines der Angreifer abgeben konnte – ein Mann von durchschnittlicher Größe, kräftiger Statur und mit Bart – liegen derzeit keine Informationen über den zweiten Verdächtigen vor.

Es wird vermutet, dass die beiden Männer nach dem Überfall mit einem Fahrzeug über die Huckarder Straße in Richtung Rheinische Straße entkamen. Die Behörden wenden sich nun an alle Zeugen, die die Tat gesehen haben oder Hinweise zu den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug geben können.

Wenn du Zeuge des Vorfalls warst oder weitere Informationen hast, die bei den Ermittlungen helfen könnten, wende dich bitte an die Kriminalpolizei unter der Nummer 0231 / 132 7441. Deine Hilfe könnte entscheidend sein, um die Verbrecher vor Gericht zu bringen und die Sicherheit der Gemeinde zu gewährleisten.