25/09/2021

Dortmunder-Blatt

Nachrichten aus Dortmund

Nach brutalem Tankstellenraub – Polizei sucht jetzt mit Fotos nach Tatverdächtigen

Nach einem brutalen Raubüberfall auf eine Tankstelle in Dortmund hat die Polizei nun Fotos des Verbrechers veröffentlicht.

Bereits am 31. März ereignete sich der Überfall auf die Tankstelle in Dortmund im Bereich der Martener Straße/Schulte-Heuthaus-Straße. Dort hatte ein Mann die Tankstelle betreten und die Angestellte aufgefordert, sich auf den Boden zu legen.

Tankstellen-Räuber aus Dortmund wird nun mit Fahndungsfoto gesucht

Anschließend musste sie dem Unbekannten erklären, wie er die Kasse öffnen könne. Dies tat er sodann auch und entnahm Bargeld. Dieses verstaute er in einem mitgebrachten schwarzen Beutel. Nachdem er sich noch an den Zigaretten bedient hatte, floh der Täter in Richtung Heyden-Rynsch-Straße.

Quelle: Der Westen.de

Foto: Polizei Dortmund

Schreibe einen Kommentar